SPD-Ortsverein Mannheim-Ost

Die SPD in der Schwetzingerstadt/Oststadt und in Neuostheim/Neuhermsheim

Radweg-Bauarbeiten in Augustaanlage: Bezirksbeiräte Kapan und Soeder regen an, die Einführung von Tempo 30 zu prüfen

„In Mannheim wurde das Auto erfunden und in Mannheim wurde das Fahrrad erfunden“, so die SPD-Bezirksbeirätin in der Schwetzingerstadt/Oststadt Nazan Kapan. „Deshalb ist es das richtige Signal, dass die Prachtstraße Mannheims, die Augustaanlage, nun fahrradtauglich umgebaut wird.“ Ihr Bezirksbeiratskollege Christian Soeder pflichtet bei und ergänzt: „Die Fahrradwege in Mannheim sind schon deutlich besser geworden – aber gerade die wichtigste Straße war für Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer bisher nur unter Gefahr für Leib und Leben oder mit Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung nutzbar. Deshalb ist es gut, dass der Bund den Umbau der Augustaanlage mit einer Million Euro fördert.“